© 2011 jwilde versicherung2

So können Sie Ihren Mazda günstig versichern

Kfz Versicherungsvergleich einfach unerlässlich

Ganz gleich, ob Sie sich aus Liebe oder Vernunft für einen Mazda entschieden haben: Sie und Ihr neuer Liebling wollen gut geschützt sein. Im Straßenverkehr lauern viele Gefahren auf Fahrzeug und Fahrer und nur mit der richtigen Kfz Versicherung sind Sie umfassend abgeschirmt. Darüber hinaus sollte die ideale Autoversicherung möglichst genau zu Ihren individuellen Ansprüchen passen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Mazda günstig versichern und trotzdem rundum geschützt sind.

Unabhängig vom Anbieter haben Sie bei der Kfz Versicherung ihres Mazda immer die Wahl zwischen der gesetzlichen Haftpflicht und einer Teilkasko oder Vollkaskoversicherung. Als vorgeschriebener Mindestschutz ist die Haftpflicht in der Regel immer die günstigste Variante. Ihr großer Nachteil: Die Schadendeckung ist hier auf Dritte beschränkt.

Wer seinen eigenen Mazda günstig versichern möchte, benötigt als Kfz Versicherung auf jeden Fall eine der beiden Kaskovarianten. Die kleinere Teilkasko schützt Ihr Auto dabei primär vor Schäden durch höhere Gewalt. Auch billige Tarife beinhalten eine umfassende Deckung der Folgen von Naturgewalten wie Sturm, Hagel, Überschwemmung oder Blitzschlag. Schutzleistungen bei Tierunfällen komplettieren den Teilkaskoschutz.

Den weitläufigsten Versicherungsschutz gibt es mit der Vollkasko. Diese Kfz Versicherung beinhaltet stets alle Leistungen des jeweiligen Teilkaskopakets und erweitert diese um die Schadendeckung bei selbstverschuldeten Unfällen, Vandalismus und Fahrerflucht.

Die grundlegende Entscheidung über den Umfang des Versicherungsschutzes bleibt am Ende Ihnen überlassen. Auch wenn Sie Ihren Mazda günstig versichern möchten, sollten Sie eventuell trotzdem eine Teil- oder vielleicht sogar eine Vollkasko als Kfz Versicherung wählen. Besonders bei neuen Automobilen mit hohem Wiederbeschaffungswert wäre die fehlende Deckung nach einem Totalschaden fatal.

Bei der Wahl des Anbieters gilt es allerdings einiges zu beachten. Zum einen erweitern viele Versicherer ihre Produkte – selbstverständlich gegen entsprechende Gebühr – um zahlreiche nützliche (und weniger nützliche) Zusatzleistungen. Zum anderen existieren zwischen den Assekuranzen selbst bei vergleichbaren Leistungen immense Preisunterschiede.

Wenn Sie ganz sicher sein möchten, dass Sie Ihren Mazda günstig versichern, geht kein Weg an einem unabhängigen Kfz Versicherungsvergleich vorbei. Zwar bietet auch Mazda eine eigene Kfz Versicherung an, diese gibt es allerdings nur in Verbindung mit einer Ratenfinanzierung des Fahrzeugs. Mit einem Onlinerechner vergleichen Sie hingegen in Sekundenschnelle über 180 Tarife – und das kostenlos und unverbindlich. Selbst bei ähnlichem Leistungsumfang können Sie so Preisunterschiede von bis zu 800 Euro im Jahr entdecken und – besonders wichtig – gewinnbringend für sich nutzen.

Ob Sie ihren Mazda günstig versichern, hängt am Ende aber auch von individuellen Faktoren ab. So hat der Zeitraum der Schadenfreiheit eines Versicherungsnehmers genauso Einfluss auf die Höhe der Prämie wie sein Wohnort. Auch die aktuelle Unfallstatistik Ihres Mazda-Modells beeinflusst die Berechnung der Versicherungsbeiträge.

css.php