© 2011 jwilde xperience

Mazda Zoom Zoom Xperience 2011

Am Wochenende des 4. November stand der Hockenheimring ganz im Zeichen von Mazda. Mehr als 530 Mazda Gäste schnupperten Rennluft und bewiesen ihr Fahrkönnen, denn die Teilnehmer der Xperience konnten die sportlichen Mazda Modelle unter Anleitung drei Tage lang im Fahrtraining erleben. Fahrten über die Rennstrecke waren mit dem Mazda CX-7, dem sportlichen Mazda6 Kombi und dem Mazda3 MPS möglich. Als “Taxis” für die Fahrt mit den Profis standen der Mazda MX-5 Open Race und der Mazda3 MPS bereit. Selbstverständlich unter der Anleitung von Profi-Rennfahrern und Instruktoren! Damit war für die Sicherheit und den Fahrspaß gut vorgesorgt. Für den High Performance Slalom war der Mazda MX-5 die richtige Wahl und beim Dynamiktest, welcher wahrscheinlich als Elchtest besser bekannt ist, konnte der kompakte Mazda3 beweisen, wie sich eine dynamische Stabilitätskontrolle auf die Spurstabilität eines Fahrzeugs auswirkt. Mit am Start waren 24 Hobbyrennfahrer, die sich in drei Qualifikationsläufen für das Finale der Mazda MX-5 Challenge qualifizieren konnten. Die Mission war ein sportlicher Wettkampf gegen den Mazdabotschafter Joey Kelly, dabei galt es sich bei der Mazda MX-5 Challenge zu beweisen. Nachdem sich im Vorfeld 24 Autofahrer für das Finale am Hockenheimring qualifiziert hatten, wo sie gegen den geübten Rennfahrer, Extremsportler & Sänger Joey Kelly antraten. Joey Kelly konnte dann am Ende allerdings nur den 20. Platz belegen! Insgesamt galt es, bei verschiedenen Fahr- und  Geschicklichkeitsübungen zu punkten! Der glückliche Gewinner der Challenge, welche aus Sprints, Parcours-Fahrten und einem 1:1-MX-5-Puzzle bestand, konnte einen Mazda M-5, Sondermodell Karai, mit nach Hause nehmen.

Für Mazda war die Zoom Zoom Experience 2011 ein gelungener Event. Und hoffentlich gibt es noch viele solcher Mazda Veranstaltungen mit ebenso vielen Besuchern, die besonderen Fahrspaß in den neuesten Modellen erleben wollen.

css.php